"Licht tanken"

Licht ist ein Lebenselexier. In unseren Breiten bekommen viele Menschen - gerade in den Wintermonaten - zu wenig Sonnenlicht. Bedingt durch den Beruf und/oder das schlechte Wetter hält sich ein Großteil der Menschen tagsüber in geschlossenen Räumen auf. Als Folge von Lichtmangel können z. B. psychische Verstimmungen, wie der allgemein bekannte "Winterblues" (in Norddeutschland leidet jeder Fünfte lt. einer repräsentativen Forsa-Umfrage im Auftrag der Techniker Krankenkasse darunter), Stoffwechselstörungen, Hauterkrankungen oder eine allgemein geschwächte Immunabwehr auftreten.

 

Die Lichttherapie (entdeckt durch Prof. Norman Rosenthal) ist heute ein wissenschaftlich anerkanntes Verfahren zur Behandlung verschiedener Gesundheitsbeschwerden, die mit Lichtmangel oder einer verstellten inneren Uhr

(z.B. Jet-Lag) zu tun haben.

 

In meiner Praxis haben Sie vom 01.November bis 01.März die Möglichkeit in entspannter Atmosphäre "Licht zu tanken".

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heilpraktikerin

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.